Studie

Purpose – Von Buzz zu Business

Die aktuelle Purpose-Debatte ist eine Mischung aus Zeitgeist und Verzweiflung. Die große Mehrheit der Verbraucher findet, Unternehmen müssten heute mehr denn je verantwortungsbewusst handeln. Gleichzeitig stehen etablierte Marken wirtschaftlich stark unter Druck, sich gegenüber neuen Playern und Spielregeln zu behaupten. Unternehmen stellen sich die berechtigte Frage nach dem Business-Effekt purpose-getriebenen Handelns. Lohnt es sich, gut zu sein?

So viel vorab: Ja, Purpose lohnt sich. Aber wie findet man als Unternehmen seinen Purpose? Wie gelingt die Operationalisierung? Wie entscheiden Konsumenten zwischen Glaubhaftigkeit und ‚Glaub-ich-nicht‘? Und welche Rolle spielt das Marketing bei der Purpose-Findung, -Implementierung und Kommunikation?

Die Studie „Purpose – Von Buzz zu Business“ soll Antworten auf diese Fragen geben. Für diese Studie wurden elf Experteninterviews mit Entscheidern aus den Bereichen Handel, FMCG, Industrie und SaaS durchgeführt. Die Konsumentenperspektive wurde durch zehn qualitative Remote-Interviews und einen Zielgruppenworkshop mit Vertretern der Generation Z qualitativ untersucht und anschließend durch eine quantitative online-repräsentative Konsumentenbefragung (n=1017) validiert.

Du möchtest mehr erfahren? Mit dem Ausfüllen des Kontaktformulars gelangst du zum Download. Auch für Rückfragen oder Anregungen stehen wir selbstverständlich zur Verfügung!

Für Pressethemen steht Victoria Schilling gern zur Verfügung.

Victoria Schilling
Manager Corporate Marketing

victoria.schilling@diffferent.de

+4930695374552

 

Über Projektanfragen freut sich Silke Kreiling.

Silke Kreiling
Executive Director

Silke.Kreiling@diffferent.de

+49306953740