Jobs

diffferent – Arbeitsplatz und Lebensort.

Dort, wo man den größten Teil seines wachen Tages verbringt, sollte man sich auch wohlfühlen. Darum ist diffferent mehr als ein Arbeitsplatz. Es ist ein Lebensort. Und als solcher versuchen wir zu fördern, worum es wirklich geht.

Die difffriends sind grundverschieden und reden doch auf Augenhöhe.

Gegenseitiger Respekt, Vertrauen und Transparenz in der Kommunikation sind die Grundlagen unserer Zusammenarbeit.

Eigeninitiative und Selbstständigkeit sind uns wichtig.

Das bedeutet aber nicht, dass jeder auf sich allein gestellt ist. Wir nutzen regelmäßige Austauschformate wie die „Communities of Practice“ oder „D.O.T. (Directors of Tomorrow)“, um aktuelle Fragen über alle Teams und Ebenen hinweg zu besprechen. Für deine fachliche Weiterbildung steht dir außerdem ein festes Weiterbildungsbudget zur Verfügung.

Wir arbeiten nicht 9 to 5.

Wenn die Hütte brennt, kann es auch mal später werden. Arbeitest du zu viel, kannst du die Stunden zeitnah unkompliziert abbummeln. Wenn du mal eine längere Pause brauchst, hast du bei diffferent die Möglichkeit, ein Sabbatical zu machen. Und wenn das nicht das richtige Modell für dich ist: Auch Teilzeit geht. Und zwar nicht nur für junge Eltern.

Generell gilt bei uns der Grundsatz „quid pro quo“.

Die difffriends zeigen volles Engagement, geben ihre besten Ideen und einen substanziellen Teil ihrer persönlichen Zeit. Was wir ihnen dafür im Gegenzug anbieten, legen wir in transparenten Gehaltskorridoren offen.

Bei diffferent gibt es ein ganz besonderes Wir-Gefühl.

Darauf sind wir stolz und das pflegen wir – beim klassischen Bier-ab-Fünf genauso wie bei unseren regelmäßigen Feiern. Einmal im Jahr gönnen wir uns eine gemeinsame Auszeit, die „Winterfffrische“. Dann besuchen wir zusammen für ein Wochenende andere Orte – mal Rügen mal Riga.

Werde ein Teil von diffferent.

Bleib auf dem Laufenden. Melde dich für den diffferent Newsletter an.

Das Neueste aus dem Hause diffferent.