Suggestions

Ich stimme zu, dass diese Website Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet. Erfahren Sie mehr
OK

Digitale Transformation

Strategien für den Wandel

Die Digitalisierung verändert unser Leben und Arbeiten radikal. Wer denkt, inzwischen gut für die nächsten Jahre aufgestellt zu sein, irrt. In der Evolution der digitalen Transformation stehen wir noch am Anfang.

Digitale Technologien, Daten und Algorithmen heben Geschäfts- und Lebensmodelle aus den Angeln. Gleichzeitig ergeben sich völlig neue Aktionsfelder für Unternehmen und die Anforderungen an eine zeitgemäße Customer Experience steigen. Wer hier anschlussfähig bleiben will, muss Innovationspotenziale nutzen und das eigene Verständnis von Digitalität kontinuierlich modifizieren.
Die Digitalisierung verändert die Art und Weise, wie wir arbeiten. Wir explorieren mit unseren Kunden, wie sie den neuen Bedürfnissen ihrer Mitarbeiter entgegentreten. Wie kann ein Unternehmen damit umgehen, wenn bald alle am Strand von Honolulu sitzen und auf remote arbeiten wollen? Wie funktioniert super agil, super international und super automatisch?

Dinge sind schöner, wenn man sie teilt

Fragestellungen, die uns neugierig machen:

  • Was macht der CDO in den ersten 100 Tagen?
  • Wie wirkt sich Digitalisierung auf Arbeitsplätze und -strukturen aus?
  • Wie sorgen wir dafür, dass unsere Mitarbeiter bestimmte technische und mediale Entwicklungen kennen und mit der digitalen Transformation mithalten können?
  • Welche Ziele verfolgen wir überhaupt im digitalen Raum?
  • Wie sieht die ideale Customer Experience 2025 aus?

Fehler, aus denen wir schon gelernt haben:

  • PowerPoint statt Proof Point. Es geht darum, Ideen schnell in Piloten und Demonstrators zu überführen. Sonst wird’s nichts.
  • Höchste Zeit, ich weiß bloß nicht wofür. Was genau meinen unterschiedliche Stakeholder eigentlich, wenn sie digitale Transformation sagen? Ohne klare Begriffs- und Problemdefinition gibt es auch kein klares Ziel und keine klare Absicht.
  • Ich weiß alles über Digitalisierung. Herzlich willkommen in der relativen Inkompetenz: Im Digitalen verändert sich alles so schnell, dass man einfach nicht behaupten sollte, alles zu wissen. Kann man nämlich gar nicht.
  • Digitales Volksbegehren. Digitale Transformation ist nur Top Down lösbar. Es braucht unbedingtes Chef-Involvement und -Commitment. Wenn man das nicht hat, kracht das Ding gegen die Wand.

Kunden, mit denen wir gemeinsame Sache machen:

MSD, Telekom, Volkswagen, Unitymedia

Dinge sind schöner, wenn man sie teilt

Voriger Artikel
Service Innovation
Nächster Artikel
Smart Insights