Pressemitteilung Solarwatt

Oktober 12, 2021 Lesezeit: 1 Minuten

Von B2B zu B2C: diffferent begleitet Solarwatt auf dem Weg zum Konsumenten

Berlin, 12. Oktober 2021 – Künftig nimmt der Photovoltaikhersteller Solarwatt auch EndkundInnen ins Visier und positioniert sich entsprechend um. Strategisch und kommunikativ beraten wird das Dresdner Unternehmen bei diesem Schritt von diffferent, der Strategieberatung für Neues Wachstum.

Für die strategische Neuausrichtung und die veränderte Geschäftsstrategie haben die BeraterInnen von diffferent gemeinsam mit dem Kunden die Marke für den B2C-Sektor aufgesetzt und dort eingeführt. Auch die gesamte prozessuale Begleitung – ausgehend von der Idee bei Solarwatt und einer neuen Struktur des Produktportfolios über die Implementierung bis zum Go-To-Market – wurde von diffferent mitverantwortet.

Weiterhin erarbeiteten die Strategie-ExpertInnen ein Kommunikationskonzept und gründeten ein so genanntes Content House für den Kunden, in dem VertreterInnen aus der Kreativkommunikation sowie dem Media- und PR- Bereich zusammengebracht werden, um gemeinsam Inhalte und Formate für Mediakampagnen und Crossmedia-Aktivitäten auszuspielen. Die Markenbekanntheit von Solarwatt steht dabei zukünftig im Fokus der Arbeit. Für die neue Corporate Identity des Herstellers und Anbieters von Photovoltaikanlagen zeichnet die Wiesbadener Designagentur Fuenfwerken in enger Zusammenarbeit mit diffferent verantwortlich.

„Gemeinsam mit Solarwatt haben wir ein neues Geschäftsmodell etabliert und das Unternehmen damit auf den Pfad des Neuen Wachstums geführt. Wir sind stolz darauf, den Kunden bei dieser Transformation nicht nur strategisch beraten, sondern das Modell auch mit voller Kraft auf die Straße gebracht und damit einen erweiterten KundInnenkreis für Solarwatt erschlossen zu haben“, resümiert Jean Boucsein, Director Marketing Strategy & Innovation bei diffferent.

Für diffferent ist die Neupositionierung der Marke Solarwatt im B2C-Bereich das erste sichtbare Projekt für das Dresdner Unternehmen. Lars Schmiedgen, Director of Communications & Media bei Solarwatt sagt dazu: „Wir haben uns für eine Zusammenarbeit mit diffferent entschieden, weil die BeraterInnen und ExpertInnen unseren Anspruch an nachhaltige und innovative Lösungen teilen und wir einen Partner benötigten, der strategische Beratungskompetenz mit Businessmodellierung und Kommunikationsstrategie vereint. Wir sind sehr glücklich, gemeinsam mit diffferent einen weiteren Schritt in Richtung ‚grüne‘ Wende und gerechte Zukunft getan zu haben. Danke für das vergangene Jahr – es war produktiv und einfach nur toll! Wir freuen uns, dass die Zusammenarbeit auch über das aktuelle Projekt hinaus weitergeführt wird.”

Für Pressethemen steht Sophie Michel gern zur Verfügung.

Sophie Michel
Manager Corporate Communications

sophie.michel@diffferent.de

+4930695374552