Vertrauen

diffferent Markenkraffft – die Markenstudie für den Bank-Markt

Berlin/Hannover, 04. März 2010 – Fast die Hälfte der Bundesbürger hat nach der Finanzkrise kein Vertrauen mehr in die deutschen Banken (43,1%) und in ihren persönlichen Bankberater (41,6%). Vor allem bei den älteren Bundesbürgern (51 bis 65 Jahre) ist das Vertrauen besonders stark erschüttert. 60,2 Prozent dieser Altersgruppe haben ihr Vertrauen in die Banken verloren.
Dagegen vertrauen trotz Finanzkrise nach wie vor zwei Drittel (65,3%) der jüngeren Generation (18 bis 34 Jahre) den deutschen Banken. Dies ergab eine repräsentative Studie der Berliner Strategieagentur diffferent unter 1.029 Befragten.

Die Pressemitteilung können Sie als PDF herunterladen.