Automotive

Branchenzoom Automotive – Deutsche Marken führend im Markt

Volkswagen ist Branchenchampion unter den Automobilmarken dicht gefolgt von Audi und BMW. Eindeutig und wenig überraschend ist, dass deutsche Hersteller die oberen Ränge besetzen, während Importeure die unteren Plätze für sich in Anspruch nehmen. Hier scheint die Verwurzelung im Heimatmarkt ein positiver Einfluss zu sein. Mehr

Positionierung für den Volkswagen Golf – ein Klassiker erfindet sich neu.

Der Volkswagen Golf wird 2012 in seiner siebten Generation auf den Markt kommen. Strategisch eine harte Nuss und große Herausforderung, denn: bekanntermaßen ist der Golf ein Klassiker und eine Ikone der Automobilgeschichte und spricht als nach wie vor eines der beliebtesten und meistverkauften Autos der Welt eine sehr breite Zielgruppe an.

Für Produktmanager und Marketingverantwortliche stellte sich also die Frage: was können wir dem neuen Golf für eine globale kommunikative Modellausrichtung und Positionierung mit auf den Weg geben, die die Bedürfnisse potenzieller Käufer adressiert, eine starke Identifikationsfläche bietet und dem neuen Golf glaubwürdig einen Neuheitswert hinzu addiert, der ihn von seinen Vorgängern unterscheidet? Und wie schaffen wir auch für unsere Agenturen ein kreatives Sprungbrett, das auch die Kampagnen für den neuen Golf zu etwas Besonderen macht?

Mehr

Volkswagen in Indien. Internationale Marketingstrategie.

Die erfolgreiche Erschließung eines neuen Absatzmarktes birgt seitens der Marken- und Marketingstrategie anspruchsvolle Herausforderungen. diffferent freut sich, das Führungsteam der Marke Volkswagen in Indien (Mumbai) bei diesen Aufgaben unterstützen zu dürfen.
“Wir haben die lokale Marktexpertise, diffferent die notwendige Erfahrung in der Erarbeitung und Implementierung strategischer Guidelines und der Steuerung interdisziplinärer Prozesse – aus diesem Grund haben wir uns eine Strategieagentur als Partner mit frischem Blick von außen in unser richtungsweisendes Projekt geholt”, so Lutz Kothe, Leiter Marketing & PR der Marke Volkswagen in Indien. Mehr

Automotive Insights – Die Rolle digitaler Medien beim Autokauf

Wenn Konsumenten heute online nach einer Automarke suchen, verweisen durchschnittlich ein Viertel aller Suchergebnisse auf Inhalte, die von anderen Nutzern verfasst wurden, sogenannten User Generated Content (UGC). Ohne Frage wird dieser Anteil weiter ansteigen und somit das Bild einer Automarke immer stärker davon beeinflusst werden, was andere Nutzer im Web über eine Marke sagen und verbreiten.  Mehr

Made in Germany: diffferent mit neuem Beratungsmandat für das Volkswagen Marketing im Markt Deutschland


Seit Anfang des Jahres berät diffferent die in 2009 neu konstituierte Marketingabteilung für den Markt Deutschland (VDM), die in Verantwortung der deutschen Vertriebsorganisation liegt.
„Wir freuen uns sehr, mit diffferent kompetente und zuverlässige Partner mit langjähriger Erfahrung im Volkswagen-Konzern an unserer Seite zu haben, die unsere Teams in den Bereichen der Markenstrategie, der Business- und Kommunikationsplanung, des Handelsmarketings und der Prozessoptimierung unterstützen“, so Matthias Becker, Marketingleiter Deutscher Markt, „denn insbesondere im Jahr 2010, dem ‚Jahr nach der Umweltprämie’, stehen wir im deutschen Automobilmarkt vor anspruchsvollen strategischen Herausforderungen für das Marketing.“ Mehr