Customer Decision Journey: Kaufprozessforschung als Langzeit-EKG

Wie läuft ein Kaufprozess wirklich ab? Welchen Problemen begegnen Konsumenten auf diesem Weg? Und welche Argumente führen dann schlussendlich zum Kauf? diffferent hat eine neue Methode entwickelt, die Customer Decision Journey zu erforschen, um den Prozess von der ersten Idee einer Neuproduktanschaffung bis zum tatsächlichen Kauf realitätsnah zu beobachten. Im Interview erklären Senior Consultant Research Laura Nonnenmacher und Consultant Inga Drews den Ansatz.
Mehr

Fernsehen der Zukunft

fernsehenderzukunft

Unsere heutige Definition von Fernsehen wird in Zukunft nicht mehr die Gleiche sein. Denn nicht nur die TV-Technik verändert sich in bisher ungekannter Geschwindigkeit, auch das Umfeld, in dem neue Formate produziert und distribuiert werden, ist längst kein so statisches mehr. Das Fernsehen befindet sich in einem umfassenden Wandel. Wir haben uns intensiv mit der Frage befasst, wie es in Zukunft aussehen wird.
Mehr

Keynote: Der Einfluss von Markenentwicklung auf Kulturveränderungen

In Hannover fand am 16. und 17. Mai 2014 die In-Stability-Konferenz statt. In verschiedenen Workshops wurden insbesondere die Themen Change Management und Organisationsentwicklung bearbeitet und Erfahrungen ausgetauscht. Unser Executive Director Dr. Christian Seeringer war mit dabei, um in einer Keynote über den Einfluss von Markenentwicklung auf Kulturveränderungen zu sprechen. Hier finden Sie die Präsentation zum Vortrag.

Impressionen von der Veranstaltung finden Sie auf der Website von In-Stability

Methoden der Systematic Innovation beim Open House 2014

diffferent-openhouse-teaser

Sind Innovationen Zufall? Oder lässt sich ihre Entwicklung systematisch steuern? Bei diffferent glauben wir, dass sich Innovationsprozesse mit der richtigen Weichenstellung schneller durchführen lassen – und haben bereits einige Kunden mit unseren Methoden zur Systematic Innovation überzeugt. Jetzt wollen wir auch Ihnen einen Einblick in unsere Arbeit gewähren.
Mehr