Inside

brands2behaviour: Markenentwicklung am Kontaktpunkt Mensch

Unternehmen, die als Marke glaubhaft sein wollen, dürfen sich Kunden und Mitarbeitern gegenüber nicht anders verhalten als etwa auf dem Arbeitsmarkt. Die Kunst erfolgreichen Brandings besteht daher vor allem darin, eine Marke so zu entwickeln, dass sie extern und intern in Einklang steht. Möglich ist das nur, wenn die Werte einer Marke von Menschen gelebt werden können. Christian Seeringer, Leiter des Kompetenzbereichs b2b, erläutert im Interview, warum sich bei Branding so vieles um den Menschen und sein Verhalten dreht, was „brands2behaviour“ bedeutet und inwiefern der Ansatz bei diffferent über das klassische b2b-Verständnis hinausgeht.

Mehr

Return on Brand Investment:
Erfolg messbar machen

Der Erfolg einer Marke hängt längst nicht mehr von einzelnen Kampagnen ab. Heute gilt es, Kunden über sämtliche Kontaktpunkte hinweg ein einheitliches, positives Markenerlebnis zu verschaffen. Die Steuerung und Analyse der Marketingmaßnahmen und Kommunikationsaktivitäten wird häufig jedoch wenig ganzheitlich, sondern stark in Silos gedacht. So geraten nicht nur die finanziellen Aufwendungen schnell aus dem Blick.
Denny Münchow, Leiter des Business Intelligence Teams, erläutert im Interview die Herausforderungen erfolgreicher Marketingarbeit und wie diffferent sie angeht.

Mehr

Methoden der Systematic Innovation beim Open House 2014

diffferent-openhouse-teaser

Sind Innovationen Zufall? Oder lässt sich ihre Entwicklung systematisch steuern? Bei diffferent glauben wir, dass sich Innovationsprozesse mit der richtigen Weichenstellung schneller durchführen lassen – und haben bereits einige Kunden mit unseren Methoden zur Systematic Innovation überzeugt. Jetzt wollen wir auch Ihnen einen Einblick in unsere Arbeit gewähren.
Mehr

Liveticker: Open House 2014 – Systematic Innovation

oh_teaser

Lassen sich Innovationen systematisch und in Serie produzieren? Glücklicherweise ja – und dennoch scheitern viele Innovationsprojekte. Wie sich diese Diskrepanz zwischen Theorie und Praxis auflösen lässt und was Unternehmen tun müssen, um nicht nur Innovationen zu wollen, sondern sie auch auf die Straße zu bringen, ist Schwerpunkt unseres Open House 2014 – dem offenen Marketing-Seminar von diffferent. Verfolgen Sie das Event im Ticker live mit.
Mehr

diffferent @ Service Design Global Conference

Am 19. Und 20. November fand in Cardiff die sechste Service Design Global Conference statt. Die Veranstaltungsreihe wurde 2008 vom internationalen Service Design Network ins Leben gerufen und startete damals in Amsterdam. Einmal jährlich treffen sich dort Experten sowohl aus dem privaten, als auch dem öffentlichem Sektor, um Wissen rund um das Thema Service Design auszutauschen und den Status Quo zu diskutieren.
Das diesjährige Thema lautete „Transformation Through Service Design“. Unsere Kollegin Joy war mittendrin und hat spannende Insights mitgebracht. Mehr

diffferent auf der TechCrunch Disrupt Berlin

Der Audi-Pavillon


Vom 26.–29. Oktober 2013 fand die Technologiemesse TechCrunch Disrupt zum ersten Mal in Europa/Berlin statt. Das Wetter zieht von Westen nach Osten und das amerikanische Kult Event hat es endlich auch geschafft. Dass Berlin die einzige Station der „Europareise“ ist, ist natürlich eine ganz besondere Ehre für die Hauptstadt. Mehr